Alte Liebe rostet nicht.

焼け木杭に火がつく
Yakebokkui ni hi ga tsuku
Ein halb abgebrannter Pfosten läßt sich leicht wieder entzünden.
Alte Liebe rostet nicht.

焼け棒杭に火がつき易い
Yakebokkui ni wa hi ga tsukiyasui
Wood half‐burnt is easily kindled.
First love, last love.
An old flame never dies.
Old love does not rust.

Dumme Frage, dumme Antwort.

愚問愚答
gumon gutō
Dumme Frage, dumme Antwort.
Auf eine dumme Frage bekommt man eine dumme Antwort.

愚問愚答
gumon gutō
Silly questions, silly answers.
Ask a stupid question, and you get a stupid answer.

Wer Worte macht, tut wenig.

多弁能なし
Taben nō nashi
Große Worte und nichts dahinter.
Viele Worte, wenig Taten.
Wer Worte macht, tut wenig.
[William Shakespeare, Richard III., 1. Akt, 3. Szene]

多弁能なし
Taben nō nashi
Great talkers are little doers.
A barking dog is never a good hunter.
Talkers are no good doers.
[William Shakespeare, Richard III, Act 1, Scene 3]

Alles wandelt sich.

万物は流転する
Banbutsu wa ruten suru
Alles fließt.
Alles wandelt sich.
パンタレイ 【panta rhei】
πάντα ῥεῖ [Panta rhei] (Heraklit von Ephesos)

万物は流転する
Banbutsu wa ruten suru
Everything flows.
Everything flows and nothing stays.
Everything changes and nothing stands still.
Cuncta fluunt (Heraclitus Ephesius)

Anmerkung
Als Synonym wird auf Japanisch auch 「万物流転」 (banbutsu ruten) benutzt, ein Vier-Schriftzeichen-Kompositum (yojijukugo 四字熟語).

Schönheit liegt im Auge des Betrachters [1]

蓼食う虫も好き好き
Tade kuu mushi mo sukizuki
Manche Insekten mögen Pfefferknöterich.
Auch Insekten, die bitteres Kraut fressen, haben ihre Vorlieben.
Manche Raupen lieben bittere Blätter.
Über Geschmack läßt sich streiten.
Über Geschmäcke(r) kann man nicht streiten.
De gustibus non est disputandum.
Die Geschmäcker sind verschieden.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

蓼食う虫も好き好き
Tade kuu mushi mo sukizuki
Some insects eat water pepper and like it.
There is no accounting for taste.
Every woman has her delight.
Every man has his delight.
Tastes differ.
De gustibus non est disputandum.
Pulchritudo in contemplantis oculo est.
Beauty is in the eye of the beholder.

Mit Geduld und Zeit kommt man weit.

待てば海路の日和あり
Mateba kairo no hiyori ari
Wenn man geduldig wartet, wird das Wetter auf der Meeresstraße gut.
Was lange währt, wird endlich gut.
Mit Geduld und Zeit kommt man weit.

待てば海路の日和あり
Mateba kairo no hiyori ari
If you wait, good weather will come for your sea journey.
Good things come to those who wait.
Everything comes to him who waits.

Die wichtigste Stunde (…), der bedeutendste Mensch (…), das notwendigste Werk (…)

最も大事な時はいつでも現在である。最も大切な人は今まさにあなたの向かいに坐っている人である。最も必要な仕事はいつでも愛である。[マイスター・エックハルト(マイステル・エックハルトとも言う, 1260年頃 – 1328年頃)]
Mottomo daiji na toki wa itsu de mo genzai de aru. Mottomo taisetsu na hito wa ima masa ni anata no mukai ni suwatte iru hito de aru. Mottomo hitsuyō na shigoto wa itsu de mo ai de aru.
“The most important hour is always the present. The most significant person is precisely the one sitting across from you right now. The most necessary work is always love.” (Meister Eckhart, ca. 1260–1328)
„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das notwendigste Werk immer die Liebe.“ (Meister Eckhart, auch Eckhart von Hochheim, ca. 1260–1328)

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. [2]

人を呪わば穴二つ
Hito o norowaba ana futatsu
Wer jemanden verflucht, gräbt zwei Löcher.
Wenn man jemanden verwünscht, schaufelt man zwei (Grab-) Löcher (davon eins für sich).
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

人を呪わば穴二つ
Hito o norowaba ana futatsu
If you curse someone, there are two holes.
Curses, like chickens, come home to roost.
Curses return upon the heads of those that curse.
Harm set, harm get.    
The biter will be bitten.
Who spits against heaven, it falls in his face.
People who live in glass houses should not throw stones.

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. [1]

猿の尻笑い
Saru no shiriwarai
Ein Affe (mit rotem Hintern) lacht über den (roten) Hintern des anderen.
Da redet der Topf über den Tiegel.
Ein Esel schimpft den anderen Langohr.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

猿の尻笑い
Saru no shiriwarai
A monkey (with red buttocks) laughs at another’s (red) buttocks.
The pot calling the kettle black.
Don’t throw bricks when you live in a glass house.
People who live in glass houses should not throw stones.